Sie sind hier

Kürbiskuchen mit Frischkäsecreme

Springform ø24cm

500g Hokkaidokürbis
250g Vollkornmehl
150g Rohzucker
200ml Öl
4 Eier
2TL Backpulver
2TL Lebkuchengewürz
1TL Natron
1TL Salz

200g Frischkäse
100g weiche Butter oder Margarine
ca. 100g Puderzucker
etwas Vanillepulver & Zitronenschale
Kokosflocken

Backofen auf 180°C vorheizen. Hokkaido teilen und im Backofen bei 180°C ca. 30 Minuten backen. Eier, Zucker, Öl & Kürbismasse verrühren. In extra Schüssel Mehl, Backpulver, Gewürze, Salz und Natron gut mischen und langsam unter die Kürbismasse heben.

Form mit Backpapier auskleiden oder einfetten, Teigmasse einfüllen, glattstreichen und bei 180°C ca. 20 Minuten backen (Zahnstockertest machen).

Zutaten für die Creme alle gut verrühren und auf den kalten Kuchen streichen. Mit Kokosflocken bestreuen.

Tipp: Die Zuckermenge im Teig kann bis auf 90g (3 gestrichene Esslöffel) reduziert werden. Ebenso die Puderzuckermenge der Creme (auf ca. 70g).

Guten Appetit!

Kategorien: