Sie sind hier

Möhrenkuchen mit Frosting

Springform ø24cm

200g fein geraspelte Möhren
200g Vollkornmehl oder gemahlene Nüsse
200g Butter
200g Rohrzucker
1 Prise Salz
4 Eier
1 Päckchen Backpulver
1TL Zimt
Schale von 1/2 Zitrone

Butter und Zucker in einem Topf auf kleiner Flamme zerlassen. Vom Herd nehmen, mit einem Kochlöffel Mehl oder Nüsse, Möhren, Zimt und Salz unterrühren.

Eier ebenfalls mit Kochlöffel und zum Schluß das Backpulver und die Zitronenschale unterrühren.

Springform mit Backpapier auskleiden, einfetten und mit Grieß oder Semmelbrösel bestreuen. Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 40 Minuten backen.

Abkühlen lassen.

Frosting

150g Frischkäse (zimmerwarm)
100g weiche Butter
100g Puderzucker
Schale von 1/2 Zitrone
1 MS Vanillepulver

Alles mit dem Rühgerät cremig rühren und auf dem Kuchen verteilen.

TIPP: Soll der Kuchen schön dekoriert werden, 1 Möhre in 3cm lange Stücke schneiden, diese vierteln und mit dem Messer kleine Möhren schnitzen. In etwas Zuckerwasser ca. 5 Minuten blanchieren. Im Kreis auf den Kuchen setzen. Die Möhrchen am dicken Ende evtl. mit echtem Möhrengrün schmücken.

Kategorien: