Sie sind hier

Möhrenkuchen (vegan)

Springform ø24cm

3 Tassen fein geraspelte Möhren
2 Tassen Vollkornmehl
1 Tasse Haferflocken
1 Tasse Sonnenblumenkerne oder Kokosraspeln (optional)
1 Tasse Rohrzucker
1 Tasse Sonnenblumenöl
1 Päckchen Backpulver
1 TL Zimt
1 Prise Salz
Saft & Schale von 1/2 Zitrone
evtl. etwas Wasser

Mehl, Haferflocken, evtl. Sonnenkerne oder Kokos, Rohrzucker, Backpulver, Zimt und Salz gut mischen.

Karotten hinzugeben und mit Öl, Zitronensaft und Zitronenschale verrühren. Evtl. Wasser zugeben. Die Konsistenz des Teiges soll breiig sein.

Eine Springform mit Backpapier auskleiden, einfetten und mit Haferflocken oder etwas Mehl ausstreuen. Teig einfüllen und den Kuchen im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten bei 180°C backen.

TIPP: Die Backzeit kann von Ofen zu Ofen sehr unterschiedlich ausfallen. Mit einem Holzspieß in die Mitte des Kuchens stechen – bleibt kein Teig mehr am Holz kleben, ist der Kuchen durch. Bei Umluft Temperatur grundsätzlich um 10°C reduzieren.

Nach Belieben eine Glasur aus Zitronensaft und Puderzucker auf den Kuchen geben.

Kategorien: